SissiII1712043Sissi II wurde zusammen mit ihrem  Partner Qui-Qui (sowie Casper und Wuschel) bei uns abgegeben, weil der Vermieter eine große Abneigung gegen die Haustiere hatte und es der Familie deshalb recht unbequem machte. Daraufhin wurden die Tiere an die Mutter übergeben, aber hier war dauerhaft keine optimale Versorgung gewährleistet.

Sissi II ist sehr zutraulich und eines von wenigen Schweinchen, das Streicheleinheiten sichtlich genießt. Sie ist interessiert an allem was um sie herum passiert, liebt gutes Futter und ihren Qui-Qui. Deshalb sollen beide Tiere zusammen in ein neues Zuhause umziehen. Bei der hübschen dreifarbigen Crested-Dame wurde beim Tierarzt-Check ein Harnwegsinfekt diagnostiziert. Sie wurde noch er mal behandelt und ist inzwischen wieder top fit. Einem neuen tollen Zuhause steht nichts mehr im Weg. Sie soll natürlich in Innenhaltung und in ein geräumiges Gehege umziehen. Kuschelsachen dürfen gerne vorhanden, damit sie es kuschlig hat. Das findet sie super.

Möchten Sie dieses liebe Tiere mit ihrem Traummann Qui-Qui adoptieren? 

Update: 13.01.2018
Sissi kümmert sich derzeit als Ersatz-Mama um die 3 kleinen ausgesetzten Babys (siehe Facebook, 14.01.2018). Sie macht ihren Job als Mama hervorragend, sie wird erst vermittelt, wenn die Babys eigenständig sind.

Hier finden Sie unsere Vermittlungskriterien.

Pflegestelle: München-Allach

Kontakt:       andrea.kraus@heuwusler-muenchen.de - Telefon: 089 / 80 95 44 87 (nur abends!) -  Mobil: 0172-695 5571 (WhatsApp möglich)

 

SissiII1712041
SissiII1712042
SissiII1712043
1/3 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com