Rosalie1705211Rosalie kam mit ihrer Freundin Lucy zusammen zu uns da sich in der Familie leider eine schwere Allergie auf die Tiere entwickelt hat. Die beiden Mädels hatten ein sehr liebevolles und behütetes Zuhause. Der Abschied viel dementsprechend sehr schwer.

 

Rosalie ist eine wunderschöne Rosettendame in der Farbe brindle. Sie ist ein sehr neugieriges und aufgeschlossenen Schweinzerl, dass der Pflegetante schon aus der Hand frisst und sich beim Füttern lautstark meldet damit sie auf gar keinen Fall vergessen wird. Sie genießt es durch einen großen Stall zu strommern - deswegen ist sie kein Tier für einen Standardkäfig sondern benötigt viel Platz.
Auf der Pflegestelle lernte sie unseren feschen Frühkastraten Tino kennen, der nachdem seine beiden anderen Gesellschaftmädels vermittelt waren leider alleine war. Die Vergesellschaftung mit Tino war ein Lehrbeispiel in Meerschweinchenkommunikation - nach 30 Minuten war alles geklärt und wer die Hosen im Stall anhat. Nämlich Tino.

Heute ist ein Traum für uns in Erfüllung gegangen. Rosalie durfte zusammen mit ihrer großen Liebe Tino und der süßen Lucy zu Susi nach Erding in ein wunderschönes Gehege ziehen. Die 3 waren sofort zu Hause und haben ihr neues Reich erkundet, gefressen und dann erst mal ein Schläfchen gehalten. Rosalie war von der ersten Sekunde an angekommen und hat sich vollkommen cool so verhalten als wäre sie schon immer hier. Die 3 dürfen auch im ganzen Wohnzimmer laufen und Abenteuer erleben. Mehr Fotos der 3 auch in Tino´s Album.

Liebe Susi, vielen Dank dass du es möglich gemacht hast dass dieses Traumtrio aus Herzensschweinchen nun für immer zusammen bleiben darf und bei dir ein wirklich tolles Zuhause gefunden hat. Für die Pflegefrauchen geht damit ein großer Wunsch in Erfüllung. Ab jetzt wirst du richtig Leben in der Bude haben.

 

 

20170317Rosalie1
20170317Rosalie2
20170318Rosalie1
20170319Rosalie1
20170319Rosalie2
20170319Rosalie3
20170319Rosalie4
Rosalie1705211
RosalieLucy1705211
TinoCo18030301
01/10 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com