Amos180325

Amos ist der Sohn von Bianca, die wir schon trächtig aus dem Notfall in Rott am Inn übernahmen.  Er kam als erster der vielen, vielen Babys - die aus dem Notfall bei uns geboren wurden - zur Welt, und war aber einer derjenigen, der am längsten auf einen schönen Platz warten musste. 

Aber auch der Traum vom eigenen Zuhause ging für Amos nun nach einem halben Jahr bei den Heuwuslern in Erfüllung. Er wohnt  jetzt in München-Moosach bei 3 anfänglich sehr eigenwilligen Damen, die er aber nach einer guten Woche endgültig bändigen konnte. Anfänglich sah es nämlich gar nicht so gut aus für den jungen Amos. Da wurde heftig geschnattert und geklappert und die bisherige Chefin, Luisa, wollte von ihrem Anführungs-Posten nicht weichen. Doch der flinke Bub gab nicht auf und zeigte beharrlich, was er doch für ein toller Kerl ist und drehte den Spieß um: Nun war ER derjenige der die Mädels durchs Gehege jagte und diese kuschten, wenn auch unter großem Gemecker wie in einem Hühnerhaufen. Prinzessin Lulu (Vialua, ehemalige Heuwuslerin) hat es ihm wohl besonders angetan. Ihr stellt er permanent nach und stolziert im Wiegeschritt durchs Gehege oder legt sich ganz in ihre Nähe und schmachtet sie an.  "Hey Kleine - willste schmusen?" kann man von seinen Augen ablesen. Aber auch Ex-Chefin Luisa hat verstanden, dass ab sofort ein richtiger Kerl das Sagen hat. Die Kleinste im Bunde, die Mini, hat ziemlich schnell verstanden dass Aufbegehren nichts bringt und bekam anfänglich auch die meisten "Liebesbeweise" ab. Amos ist beharrlich in der Ausübung seiner männlichen Pflichten,....

Silke und Peter, die neuen Gurkenschnibbler, sind ganz verliebt in Amos und würden ihn schon jetzt um kein Geld der Welt mehr hergeben. Wir sind alle überglücklich, dass er ein so tolles Zuhause gefunden hat und möchten uns ganz herzlich für die Geduld, die genau Beobachtung und vor allen Dingen für die absolut humorvolle Berichterstattung bedanken, die oftmals zu einem richtigen Lacher führte! So macht Tierschutz Spaß! Danke, liebe Silke und lieber Peter!  

Ein herzliches Dankeschön an Kathi Fischer für die Übernahme der Kastrationskosten von Amos!

 

Amos160713
Amos1607311
Amos1607312
Amos1610241
Amos1610242
Amos1610244
Amos1702261
Amos1702262
Amos1702263
Amos1703041
Amos1703042
Amos1703043
Amos1703044
Amos170305
Amos170308
Amos170314
Amos170405
Amos180325
01/18 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com