Bandon1809161

Bandon wurde am 16.09.2018 bei uns abgegeben, da leider eine Allergie gegen das Meerschweinchen entstand.

Zuvor hat er ein Jahr lang draußen nur mit Kaninchen zusammen gelebt. Als er zu uns kam war er in gutem Gesundheitszustand, nur sein Fell war verfilzt. Die mittellangen gekräuselten Haare sollten in Zukunft regelmäßig jede Woche mit einem groben Kamm entwirrt werden. Bandon ist ein eher gemütlicher Zeitgenosse und freut sich über jede Aufmerksamkeit, die er bekommt. Er wurde auch schon den Menschen gegenüber mutiger.

Gemeinsam mit Meerschweinchen-Dame Tibi durfte er in ein großräumiges Gehege mit bestem Komfort einziehen. Die beiden sind ein nettes Paar geworden. Über die Damengesellschaft freute er sich sehr, leise bromselnd wackelte er durchs Gehege und popcornte dann im nächsten Moment vor Freude. Seiner Dame gegenüber ist er sehr feinfühlig und belästigt sie nicht, wenn sie das nicht möchte. Da er bisher eine Außenhaltung mit viel Platz gewöhnt ist, hat er nun wieder eine Familie gefunden, die ihm das auch bieten kann. Nach einer kurzen Eingewöhnung erhalten die Beiden noch zusätzlichen Zimmerauslauf und im nächsten Frühling wird es auch noch Gartenauslauf geben. Die Kinder der Familie werden zu einem rücksichtvollen Umgang angeleitet. Ein richtig tolles Happyend für den Buben, der bisher nicht artgerecht leben durfte.

Großen Dank an Familie G. die alle nötigen Informationen eingeholt hat, um unseren Notfellchen das bestmögliche Leben zu bieten.

Bandon1809161
Bandon1809162
Bandon1809163
Bandon1809164
Bandon1809165
Bandon1809166
BandonTibi18110401
1/7 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com