Santos18021705Santos stammt ursprünglich aus dem Animal-Hoarding-Notfall aus Rott am Inn. Der zutrauliche Kastrat ist zu uns zurückgekommen, nachdem seine Partnerin nach schwerer Krankheit verstarb.

Die Familie ist sehr getroffen vom Verlust des Tieres und möchte nun die Meerschweinchenhaltung beenden. Santos ist inzwischen sehr zutraulich und lässt sich auch gerne mal streicheln. Seine kranke Partnerin hat er in deren letztenTagen liebevoll umsorgt und ihr das Mäulchen geleckt. Freudig erkundet er seine neue Umgebung um sich dann irgendwo gemütlich niederzulassen. Seine Partnerin auf der Pflegestelle hat er ganz vorsichtig umworben und mit seinem Charme sofort um den Finger gewickelt. Wenn´s ums Essen geht ist er sich aber selbst am Wichtigsten, er kann große Mengen Gemüse verspeisen und sich dann zu einem Nickerchen niederlassen.

Santos musste nicht lange auf ein neues Zuhause warten. In Germering verstarb leider Kastrat Rocky, auch ein Heuwusler. Die Trauer war sehr groß, aber nach ein paar Tagen war klar, dass wieder ein Kastrat das Kleeblatt vervollständigen darf.  Die Wahl fiel auf Santos und dieser hat sich sofort in alle Herzen geschlichen, besonders in das des Hausherren.  Von Anfang an fühlte Santos sich Zuhause. Die ersten Tage gab es noch ein paar Reibereien mit einem Mädel in der Gruppe, doch zwischenzeitlich ist alles geklärt. Santos ist Chef und lässt sich das auch nicht streitig machen. Sicher freut er sich schon sehr auf die Streicheleinheiten die es Abends immer auf dem Sofa gibt. Und ganz besonders über so viel Freilauf in der Wohnung und im Sommer auf frisches Gras unter den Pfötchen, dank eines großen Gartengeheges! 

Vielen Dank liebe Teresa,  dass Santos so ein tolles Zuhause bei euch finden und er als 4. Heuwusler bei Euch einziehen durfte! 

 

Santos18020701
Santos18020702
Santos18020703
Santos18020704
Santos18020705
Santos18020706
Santos18021601
Santos18021701
Santos18021702
Santos18021703
Santos18021704
Santos18021705
Santos18021706
Santos18021901
Santos18021902
01/15 
start stop bwd fwd

 

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com