Smoky18020702Kastrationspaten: Vorbesitzer

Smoky und sein vermutlicher Bruder Wolki wurden bei uns abgegeben, da sich die beiden Buben nicht mehr verstanden haben und sich massive Verletzungen zufügten. Die Vorbesitzer hatten die beiden in einem Zooladen gekauft und wurden (wie meistens) völlig falsch beraten.

Man verkaufte ihnen einen winzigen Käfig und zwei unkastrierte Buben. Die Familie informierte sich, besorgte einen größeren Käfig und fütterte die beiden artgerecht. Als die Buben dann aber das Kämpfen anfingen, war das zu viel und die Buben wurde an uns abgegeben, um ein schönes - und vor allem artgerechtes Zuhause zu finden.

Beide haben sich nach ihrer Ankunft erst mal auf Heu und Frischfutter gestürzt und alles restlos aufgefressen. Mit etwas Geduld und nach einer gewissen Eingewöhnungsphase wird Smoky sicher sehr schnell zahm.

Wir ließen die Beiden noch am Tag nach der Abgabe kastrieren, so dass sie ab dem 16.03.2018 zu einem oder mehreren Mädels vermittelte werden können. Er wäre sicher auch für eine Familie mit Kindern geeignet.

Pflegestelle: München-Pasing

Kontakt:       Sarah Bertenbreiter - sarah.bertenbreiter@heuwusler-muenchen.de - Tel. 089 51 70 18 00

 

Smoky18020701
Smoky18020702
Smoky18020703
Smoky18020704
1/4 
start stop bwd fwd

 

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com