Monroe1712303Kastrationspatinnen: Angela und Karin 

Monroe ist der Sohn von Bonita, die bereits trächtig von einem Bauernhof übernommen wurde.

Monroe hat wie seine Geschwister seinen Namen aus der Serie „Grimm“.

Er war zusammen mit seinem Bruder Nick bei seiner Geburt der Kleinste der Sechslinge. Das merkt man ihm aber schon nach 2 Wochen nicht mehr an. Er hat sein Gewicht bereits verdoppelt und so steht einer Frühkastration nichts im Wege. Dafür suchen wir noch einen Paten.

Wie es sich für einen echten vegetarischen„Blutbader“ gehört, liebt er rote Beete. Oft sieht man ihn mit seiner Schwester Theresa um die besten Stücke rangeln. Da sich beide ähnlich sehen, ist das ein echt lustiger Anblick! Nick folgt Monroe auch sehr gern, denn der ist der mutigere der beiden Brüder. Er wird sicher einmal ein selbstbewusster Haremsführer. Bis dahin braucht er aber noch eine Gruppe, von der er sich einiges abschauen kann.

Er hat wuscheliges Fell, das sicher noch etwas länger wird. Wie seine Geschwister und Mama Bonita hat auch er die süßen Himbeeräuglein geerbt. Es stimmt übrigens nicht, dass rotäugige Meerschweinchen besonders lichtempfindlich wären. Sie dürfen genauso in den Garten, wie ihre dunkeläugigen Artgenossen!

Wenn Sie so eine nette Gruppe und Interesse an dem süßen Monroe haben, melden Sie sich.

Monroe wird frühkastriert, damit entfällt die Kastrationsfrist.

 

Haben sie unsere Vermittlungskriterien schon durchgelesen? Sonst finden sie diese hier.

Pflegestelle: Finning am Ammersee

Kontakt:       claudia.k@heuwusler-muenchen.de

 

Monroe1712031
Monroe1712032
Monroe1712033
Monroe1712034
Monroe1712140
Monroe1712141
Monroe1712142
Monroe1712143
Monroe1712144
Monroe1712145
Monroe1712301
Monroe1712302
Monroe1712303
Monroe17123030
Monroe1712304
Monroe1712305
Monroe1712306
Monroe1712307
Monroe1712308
01/19 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com