Simba1712045Kastrationspatin: Susi K.                                

Simba stammt aus dem Raitenbucher Notfall. 11 Meerschweinchen, 3 Kaninchen und 2 Hamster wurden unversorgt in einer Wohnung zurückgelassen. Sie waren tagelang sich selbst überlassen. Hatten weder Wasser, noch Heu, Stroh geschweigedenn Frischfutter. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Simba hatte das schreckliste Los von allen Tieren, die wir hier übernahmen. Er saß alleine in einem verdreckten, verkoteten Waschkorb und fristete sein Dasein.  Wie Abfall abgestellt unter einem Tisch in der letzten Ecke des Wohnraumes.

MeeriWaschkorb

Er war gesundheitlich sehr angeschlagen, die Kotprobe ergab zudem auch einen Befall mit Giardien (Darmparasiten). Eine Kastration war deshalb nicht sofort möglich. Er muss nun erst einmal entwurmt und aufgepäppelt werden. Simba ist nach wie vor in der Obhut unserer Tierärztin, die sich liebevoll um den Buben kümmert. 

Auch er ist zurückhaltend. Menschen findet er suspekt. 

Weitere Informationen folgen.

 

Haben sie unsere Vermittlungskriterien schon durchgelesen? Sonst finden sie sie Hier.

Pflegestelle:  Geretsried 

Kontakt:        andrea.kraus@heuwusler-muenchen.de - Telefon: 089 / 80 95 44 87 (nur abends!) -  Mobil: 0172-695 5571 (WhatsApp möglich)

 

Simba171122
Simba1712041
Simba1712042
Simba1712043
Simba1712044
Simba1712045
1/6 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Meerschweinchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 40,- € und für Meerschweinchen Weibchen 30,-€.

Joomla Template - by Joomlage.com