AnnaErnst1804092Das Zwergkaninchen-Pärchen Ernst und Anna ist unser Weihnachtswunder 2017.

Die beiden wurden bei Pflanzen Kölle als Geschenk für Vorschulkinder gekauft und wie so oft war das erste Interesse schnell verflogen. Eigentlich hat sich keiner mehr richtig um sie gekümmert, sie saßen in einem Käfig auf der Terrasse und bekamen nur unregelmäßig Futter und Wasser. Ernst gelang eines Tages die Flucht und er lebte vier Monate lang im Freien, auf Wiesen und unter Hecken und Sträuchern. Er besuchte Anna zwar regelmäßig auf ihrer Terrasse, konnte aber nicht zu ihr in den Käfig und sie nicht hinaus. 

Kurz vor Wintereinbruch benachrichtigte eine besorgte Anwohnerin die Heuwusler von dem freilaufenden Kaninchen. Nach tagelanger intensiver Suche konnte Ernst eingefangen und in der Heuwusler-Pflegestelle untergebracht werden. Kurz darauf baten uns die Besitzer, auch Anna zu übernehmen, weil sie keine Zeit, kein Geld für Futter und schon gar kein Interesse mehr an ihr hatten.

Ernst und Anna haben einen schönen Platz in einem großen, gesicherten Außengehege bekommen und durften zusammenbleiben. Bei Familie G. verlor Kaninchenmädel Leonie ganz plötzlich ihren Partner und hatte das Glück, dass ihre Familie sich entschied, ihr zwei Kameraden bei den Heuwuslern zu besorgen. Wir sind zuversichtlich, dass die Dreiergruppe sich nach anfänglichen Misstrauensbekundungen zusammenfindet und im Garten von Familie G. ein schönes Kaninchenleben haben wird.

 

Anna1712121
Anna1712122
Anna1712123
Anna1712124
Anna1712125
Anna1712126
AnnaErnst1804091
AnnaErnst1804092
ErnstUndAnna1712131
ErnstUndAnna1712132
ErnstUndAnna1712133
ErnstUndAnna1712134
ErnstUndAnna1712135
ErnstUndAnna1712136
ErnstUndAnna1712137
ErnstUndAnna1712138
ErnstUndAnna1712139
01/17 
start stop bwd fwd

 

Bitte beachten Sie:

1.

  

Lesen Sie bitte vorab unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Kaninchen-Gehege nicht den Vermittlungskriterien entsprechen, beraten wir gerne!

2.

 

Wir benötigen eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben vom Meerschweinchen-Gehege.

3.

 

Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

4.

 

Dem Schutzvertrag liegt ein Gesundheits-Check-Dokument sowie ein Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) bei.

5.

 

Die Schutzgebühr beträgt für Kaninchen:

   

Rammler kastriert, ungeimpft:

    

50,-€

Rammler kastriert, geimpft:

 

60,-€

     

Weiblich unkastriert, ungeimpft:

 

40,-€

Weiblich kastriert, ungeimpft:

 

50,-€

Weiblich kastriert, geimpft:

 

65,-€

 

 

 

Joomla Template - by Joomlage.com