Snackball2Meerschweine sind langweilig, faul und träge? Von wegen!

Es kommt immer darauf an, wie sehr man sich mit seinem Tier auseinandersetzt, es fördert und beschäftigt.


So kann man sehr viel Spaß haben mit den kleinen Fellmonstern und muss für Spiel und Spaß nicht mal das Haus verlassen was bei Regen und Schnee echte Vorteile hat !

Meerschweine haben von sich aus keinen großen Spieltrieb, aber die meisten würden für Futter so ziemlich alles machen ….

Nicht jedes Tier kann sich für alle Arten der Beschäftigung begeistern, aber bei so mancher Aktion werdet Ihr überrascht sein, wie schnell Eurer Schweinchen lernt und was das einzelne für Talente hat.

In dieser Rubrik wollen wir immer mal wieder ein paar Anregungen geben, wie man Meerschweine artgerecht beschäftigen kann und dabei viele Bereiche einfach mal vorstellen, wie Futtersuchspiele, Denkaufgaben, Farberkennung, Clickertraining und vieles mehr….

Es lohnt sich also immer wieder mal vorbeizuschauen und eine neue Idee mitzunehmen.

Zu Beginn möchte ich Euch aber mein Spieleteam vorstellen :

Da wäre einmal Raya – das Technikerschwein, das alles knackt an Verstecken und diese auch meist sehr schnell durchschaut:

 SnackballRaya

Dann Finja – meine Kleinste, die für jedes Spiel sofort zu haben ist und bei allem hochmotiviert ist:

SnackballFinja

Joey – der gemütliche Mann im Haus , der meist die Reste frisst und erst spielt, wenn alle anderen schon keine Lust mehr haben:

SnackballJoey

 und Lilo – meine Diva, die nach außen für Spiele kaum etwas übrig hat, dann aber heimlich weitertraininiert, wenn keiner mehr hin schaut:

SnackballLilo

Meine beiden Oldies Miep und Strolchi sehen Beschäftigung in der Art eher als rentnerfeindlich an und beteiligen sich daran nicht mehr. Eher warten sie z.B. bei einem Papprollenspiel bis die Gurke die Pappe total durchweicht hat und kratzen sie dann mit den Pfoten auf und geniessen entspannt ihren Fund.

SnackballMiepStrolchi

Beginnen wollen wir mit einem einfachen Spiel, wo man noch nicht viel basteln muss.

Der Snackball:

Snackball1

Dabei handelt es sich um einen kleinen Ball, der an der Seite eine Öffnung hat zum Befüllen mit Leckereien . Wenn der Ball gerollt wird, fallen diese durch die Öffnung wieder heraus und werden weggefuttert.

Hierbei ist es wichtig die Öffnung an der Seite der Futtergröße anzupassen, denn sonst herrscht schnell Frust, wenn nix rausfällt, oder anders herum alles auf einmal.

Meine Schweine können sich damit ewig mit beschäftigen und bilden sogar Teams…..der eine rollt und der andere beteiligt sich dann an der Beute und dann wird wieder getauscht.

 Snackball2 Snackball3 

 

Viel Spaß beim Nachmachen und bis bald !

Liebe Anja, DANKE, dass du uns deinen tollen Beitrag zur Verfügung gestellt hast!

 

Joomla Template - by Joomlage.com